DATENSCHUTZ­ERKLÄRUNG

Wir nehmen den Schutz ihrer personenbezogenen Daten und die Einhaltung geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) sehr ernst. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten,welche Art von Daten zu welchem Zweck von uns verarbeitet werden und welche Rechte Sie als Betroffener haben.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. JavaScript muss aktiviert sein, um alle Informationen korrekt und vollständig abrufen zu können.

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO (Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen), Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO (Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung) und Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Wahrung berechtigter Interessen). Die Speicherdauer der Daten, die überhaupt gespeichert werden, richtet sich danach, ob eine Speicherung für die o.g. Zwecke noch erforderlich ist. Der Betreiber speichert Ihre Daten nur solange, wie sie zur Durchführung oder Vorbereitung eines Vertrages, zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen oder zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich sind. Hiernach werden Ihre Daten gelöscht.

Verantwortliche Stelle im Sinne des § 13 Abs. 1 TMG und Art. 4 Nr. 7 DSGVO, sowie Betreiber ist:

Sabine Feld
Semperstraße 24
66123 Saarbrücken
Tel. 0681-57130

Email: info.@feld.org

Nutzung von Cookies

Diese Internetseiten verwenden keine "Sitzungs-Cookies", lediglich jene zum Google Analytics Opt-Out.

Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an, sie sind kein Programm und enthalten keine Viren. Ob Cookies gesammelt werden können, bestimmen Sie selbst, indem Sie Ihren Browser individuell in der Weise einstellen, dass Sie vor dem Speichern eines Cookies informiert werden, die Annahme grundsätzlich akzeptieren oder verweigern, und eine Speicherung erst erfolgt, wenn Sie dies ausdrücklich akzeptieren.

Cookies können beispielsweise eingesetzt werden, um zu erkennen, dass Ihr PC schon einmal eine Verbindung zu einem Webangebot hatte (dauerhafte Cookies) oder um zuletzt angesehene Angebote zu speichern (Sitzungs-Cookies). Wir empfehlen Ihnen, die Annahme von Cookies für unser Webangebot zu erlauben. Unsere Cookies enthalten folgende Datensätze: 

Weitere Informationen von Einsatz der Cookies sowie zur Deaktivierung von Cookies sind unter http://www.meine-cookies.org zu finden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Keine Datenerfassung für Werbefunktionen: In Google Analytics werden neben den Daten, die durch die Standardimplementierung von Google Analytics erfasst werden, keine weitere Zugriffsdaten gesammelt.

Zeitlich begrenzte Aufbewahrung von Nutzer- und Ereignisdaten: Die Aufbewahrungsdauer der von Ihnen gesendeten oder mit Cookies verknüpften Daten beträgt 26 Monate, um einen vollständigen Vorjahresvergleich möglich zu machen. Die Nutzer- und Ereignisdaten werden nach Ablauf dieser Frist automatisch gelöscht. Diese Einstellungen werden am 25. Mai 2018 wirksam.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Google Analytics deaktivieren

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Klicken Sie auf diesen Link, um Google Analytics für diese Website zu deaktivieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Google Fonts

Bei einem Besuch auf unserer Webseite werden von den Google-Servern (Google-Dienst: Google Fonts) Schriftarten geladen um sie auf dieser Webseite anzeigen zu können, sofern Sie diese Schriftart nicht bereits schon in Ihrem Browser-Zwischenspeicher haben. Für die dortige Verarbeitung Ihrer Daten, die bei der Anfrage Ihres Browsers gesendet werden, ist Google zuständig.

Informationen über Google Fonts finden Sie unter https://fonts.google.com/#AboutPlace:about 

YouTube

Unsere Seite verwendet für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube LLC , 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Wir haben unsere YouTube-Videos jedoch mit dem erweiterten Datenschutzmodus eingebunden (in diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet). Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, wird diese Information auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet (dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei YouTube ausloggen).

Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube  unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Zudem verweisen wir für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung weiter oben in dieser Datenschutzerklärung.

Verwendung von OpenStreetMap

Auf dieser Website verwenden wir Karten, die von der OpenStreetMap Foundation, 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, Großbritannien, bereit gestellt werden. OpenStreetMap ist ein quelloffenes Mapping-Werkzeug. Die Einbindung der Karte auf diesen Seiten erfolgt mittels eines iframes bzw. durch Abruf der sog. Kacheln (Kartenbilder) vom Server des Anbieters. Dabei wird Ihre IP-Adresse an den Server von Openstreetmap übertragen, welche sich in Großbritannien befinden. Desweiteren wird ein Sitzungscookie gesetzt. Bei der Einbindung der Kartendaten berufen wir uns auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, denn sie dient dem Zweck, die Nutzererfahrung für unsere Website bestmöglich zu gestalten. Als Betreiber haben wir ein berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO daran, die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern.

Informationen zum Datenschutz und rechtlichen Rahmenbedingungen bei Openstreetmap sind unter den folgenden Links abrufbar.
https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Licence/Licence_and_Legal_FAQ
https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy#Map_Data

Externe Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir dafür auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Auftragsdatenverarbeitung

Unseren Webangebot hosten wir bei dem an uns weisungsgebundenen Auftragsverarbeiter 1und1 Internet SE, Eigendorfer Straße 57, 56410 Montabaur. Die statistische Auswertung erfolgt in Zusammenarbeit mit Google Inc., vertreten durch Google Ireland Ltd, Contract Administration Department, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Entsprechende Verträge zur Auftragverarbeitung gemäß Artikel 28 der DSGVO liegen vor und können auf Nachfrage eingesehen werden.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite 

Unser Hoster erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an den Server übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version (bspw. Internet-Explorer, Chrome, Safari, Firefox, Edge, u.ä.)
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendetes Betriebssystem (bspw. Windows, Android, Chrome OS, iOS, MacOS, Linux, u.ä.)
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Kontakt- und Auskunftsformulare 

Zum Zweck einer Kontaktaufnahme oder einer Anfrage können Sie uns ggf. mittels verschiedener Formulare per E-Mail ansprechen. In diesen Formularen können personenbezogene Daten erhoben werden, wie z.B.Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, Geburtstag, E-Mail-Adresse oder ähnliches. Die im Formular erhobenen Daten werden nicht im System gespeichert. Sie werden als SSL-verschlüsselte E-Mail an uns gesendet, das System fungiert hier lediglich als Weiterleiter von Informationen, die Sie gegeben haben. Weder die gesendeten Mails noch irgendwelche Formular-Daten werden hier im System des Webservers gespeichert. Ein normaler eMail-Link jedoch wird ausschliesslich auf Ihrem eigenen System verarbeitet, unser CMS reicht dafür die betreffende Mailadresse an Sie weiter.

Alle Bemerkungen, Textnachrichten, Angaben oder Informationen, die Sie uns über diese Formulare zukommen lassen, geben Sie freiwillig. Wir erhalten diese Angaben per SMTP als E-Mail und behandeln diese auch intern als E-Mail, sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Die enthaltenen Informationen werden nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht an Dritte übermittelt. Wir werden Ihnen nur Informationen zusenden, sofern sie sich für entsprechende Angebote angemeldet oder um eine Rückantwort gebeten haben.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) über zahlreiche vernetzte Systeme läuft und Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der übertragenen Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, so sollten Sie auf die Nutzung der Formulare generell verzichten und persönlich vorsprechen.

Ihre Betroffenenrechte

Als Betroffener haben Sie im Rahmen der Datenverarbeitung durch uns folgende Betroffenenrechte: Sie können von uns jederzeit, unentgeltlich und ohne Angaben von Gründen gem. Art. 15 DSGVO Auskunft darüber verlangen, welche Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden, gem. Art. 16 DSGVO die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen, gem. Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer Daten verlangen, Ihre personenbezogenen Daten gem. Art. 20 DSGVO erhalten oder einem anderen Verantwortlichen übermitteln oder übermitteln zu lassen, soweit dies machbar ist, gem. Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung verlangen und unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. DSGVO der Verarbeitung widersprechen, sofern die jeweiligen Voraussetzungen vorliegen. 

Ihr Beschwerderecht

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an unsere im Impressum angegeben Adresse.

Sofern Sie Bedenken oder Beschwerden hinsichtlich der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich auch an die für den Betreiber zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde (Unabhängiges Datenschutzzentrum Saarland, Monika Grethel, Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Fritz-Dobisch-Straße 12 in 66111 Saarbrücken, Telefon: 0681 / 94781-0, Telefax: 0681 / 94781-29, E-Mail: poststelle(at)datenschutz(dot)saarland(dot)de) wenden. Darüber hinaus steht Ihnen der Rechtsweg offen.